Streifendienst

Betriebseigene Sicherheitskräfte lohnen sich nicht für jeden Kunden und für die Abwehr jedes Risikos. In vielen Fällen ist es vollkommen ausreichend, Streifengänge nur zu bestimmten Zeiten und für die Bewältigung konkreter Aufträge, wie z.B. für den abendlichen Verschluß des Betriebsgebäudes nach einer Sicherheitsbegehung, auszuführen. Hier ist häufig der Revier- und Streifendienst das Mittel der Wahl. Ein sorgfältig zusammengestelltes Revier, bestehend aus Schutzobjekten unterschiedlicher Kunden, wird durch mobile Einsatzkräfte zu unregelmäßigen Zeiten bestreift. Die auszuführenden Tätigkeiten können dabei höchst unterschiedlich ausfallen. Allen gemeinsam ist der präventive Charakter des Streifendienstes bei überschaubaren Kosten.

Hier erhalten Sie unseren Prospekt Streifendienst.

Systematische Leistungsnachweise durch den Einsatz intelligenter und manipulationsgeschützter Kontrollsysteme, wie z.B. Deister, gewährleisten für jeden einzelnen Kunden ein Höchstmaß an Transparenz. GPS-basierte Auftragsmanagementsysteme (mobile Objects) gestatten der Einsatzleitung jederzeit einen kompletten Überblick über das Geschehen in der gesamten Streifendienst-Flotte, die mit dem Interventionsdienst umfassend vernetzt ist. Den eingesetzten Kräften im mobilen Streifendienst bietet das Fahrzeugterminal eine Vielzahl leistungsfähiger Unterstützungswerkzeuge, wie Navigation, Auftragsbearbeitung, Notruf, Informationsaustausch oder Bildübertragung.

Zu den einschlägigen Aufgaben des Revier- und Streifendienstes könnten gehören:

  • Kontrolle der Zaunanlage
  • Kontrolle der auf dem Betriebsgelände abgestellten Fahrzeuge
  • Kontrolle der Außenhaut des/der Gebäude(s)  auf Unversehrtheit
  • Kontrolle von Personen, die außerhalb der Geschäftszeit angetroffen werden
  • Verschluß von Türen und Fenstern  --> Energie-Einsparung
  • Verschluß von Brandabschnitts-Türen/ -Toren
  • Kontrolle von Sicherheitsbereichen und Wertbehältnissen
  • Kontrolle von Gefahrenstellen oder Gefahrstoff-Lagern
  • Kontrolle der Heizungs-/ Klimaanlage auf Funktion/ Störung
  • Kontrolle der Tiefgarage und der Kellerräume, z.B. auf Wasserschäden
  • Abschalten unnötig laufender Elektrogeräte und Beleuchtung  --> Energie-Einsparung
  • Scharfschaltung der Einbruchmeldeanlage
  • u.v.m.

Streifendienst