BildNotruf

Wirksamer Einbruchschutz mit dem entscheidenden PLUS

Ursprünglich für den Einsatz in privaten Wohnräumen gedacht, findet sich unser BildNotruf-System zunehmend in isolierten Sicherheitsbereichen der Industrie wieder. Dort wird es als Ergänzung bestehender Gefahrenmeldetechnik vollkommen unabhängig davon betrieben. Erst in der Alarmempfangsstelle werden die Zusammenhänge sichtbar (gemacht).

Es wird eingebrochen und ein Alarm ausgelöst? - Dann kommt es genau in diesem Moment darauf an, möglichst viele Informationen zusätzlich, das heisst so schnell wie möglich, mit dem Alarm an unsere Alarmempfangsstelle zu übertragen. Nur mit vollständigen vor-Ort-Informationen, die unserem Einsatzleiter sofort vorliegen, kann eine effiziente Gefahrenabwehr organisiert werden. Oder einfacher gesagt: Je schneller wir wissen, was im Schutzobjekt gerade passiert, desto präziser und schneller können wir reagieren. Bilder direkt aus dem Erfassungsbereich der Alarm-Sensoren sind solche Informationen. Das BildNotruf-Komplettpaket der BSG-WÜST GmbH bietet Ihnen, perfekt aufeinander abgestimmt, den sofortigen Alarm und das passende Bild:

  • Alarmanlage gem. DIN EN 50131, Grad 2
  • Alarmsensoren, z.B. Bewegungsmelder, Öffnungskontakte u.a.
  • Integrierte Kameras
  • Weiterleitung von Alarm & Bild zur Notruf- und Service-Leitstelle
  • Systembereitstellung & Notrufanbindung zum monatlichen Festpreis

BildNotruf

BildNotruf ist ein preisgünstiges Komplettsystem, das keine Wünsche offen lässt. Nur maximal eine Woche nach Ihrer Bestellung ist BildNotruf bei Ihnen installiert und schützt Ihre Werte sicher und zuverlässig. BildNotruf ist wartungsarm, bedienerfreundlich und vollkommen autark. Sie benötigen weder einen Strom- noch einen Telekommunikationsanschluß. BildNotruf hat diese Funktionen alle an Bord. Lassen Sie sich BildNotruf von unseren Fachberatern vorführen. Hier finden Sie unseren BildNotruf-Prospekt.

BildNotruf ist ein abgeschirmtes System, auf dessen Kamera-Funktion von Außen nicht zugegriffen werden kann. Nur bei scharfgeschaltetem System werden die Kameras aktiviert. Und nur bei einem detektierten Alarm werden genau die Bilder zur Alarmempfangsstelle übertragen, die zu dem auslösenden Sensor gehören. Datenschutz geniesst eine hohe Priorität. Der Täter aber ist während der Auslösung des Sensors vollständig im Bild und das gezielte Eingreifen der Sicherheitskräfte kann in kürzester Zeit erfolgen. Das nennen wir Sicherheit. BildNotruf unterstützt die Alarmverifizierung nach DIN EN 50518-3 und DIN EN 50131-9 (technical-report) umfassend und gilt als Alarmvorprüfung im Sinne der einschlägigen polizeilichen ÜEA-Richtlinie.