Wir über uns

Für das gute Gefühl.

Dienstleistungen sind Vertrauenssache. Dies gilt in besonderem Maße für Leistungen rund um Ihre Sicherheit. Aber woran erkennen Sie den vertrauenswürdigen Partner?

Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich in aller Ruhe über Ihren künftigen Sicherheitspartner. Bewerten Sie die nachfolgenden Fakten und vergleichen Sie uns gerne mit dem Wettbewerb.

Für uns zählt Persönlichkeit

Seit 1983 sind wir ein gesellschaftergeführtes, mittelständisches Unternehmen und somit für unsere Kunden stets persönlich engagiert und immer erreichbar. Das Vertrauen unserer Kunden machte uns im Notrufbereich zu einem der umsatzstärksten Dienstleister innerhalb des Rhein-Main-Gebietes. Notruf-Dienstleistung ist unser Schwerpunkt. Über diese zentrale Kompetenz organisieren wir ganzheitliche Schutzkonzepte, die auch in unruhigen Zeiten immer wieder ihre Tragfähigkeit beweisen konnten. Aktuell planen wir die Einführung der neuen Normenreihe DIN EN 50518 für unsere Notruf- und Service-Leitstelle. Dieses Projekt werden wir in vier Schritten durchführen und in 2017 abschliessen und schon bald nach den ersten Schritten eine deutliche Leistungssteigerung realisieren. Die neue DIN EN 50518-Serie legt Anforderungen an Alarmempfangsstellen fest, die weit über die "alten" VdS-Regeln hinausgehen. Ein hochinnovatives Gefahren-Management-System mit einer äußerst leistungsfähigen und dennoch gesicherten Datenbank-Struktur bildet den Kern der neuen Alarmempfangsstelle und ermöglicht eine nie dagewesene Leistungsfähigkeit.

Kooperationen als Schlüssel zum Erfolg

1998 gründeten wir den Notruf-Verbund, eine schlagkräftige Allianz kompetenter und leistungsfähiger Partner-Unternehmen. Gemeinsam bieten wir Ihnen alle Sicherheitsdienstleistungen und -Produkte aus einer Hand. Mit Wirkung ab Mitte 2010 wird der Notruf-Verbund durch mehrere Unternehmen in Europa verstärkt und macht grenzüberschreitende Sicherheitsdienstleistung auf dem gewohnten Top-Niveau möglich. Der hohe fachliche und menschliche Reifegrad unserer Mitarbeiter wird durch kontinuierliche Weiterbildung konsequent ausgebaut und gefördert. Technische Dienstleistung und effiziente Intervention, sobald wir gebraucht werden, haben wir zu einem innovativen Gesamtkonzept entwickelt. Unsere Leistungsfähigkeit können Sie in den einschlägigen Fachzeitschriften an Hand zahlreicher Veröffentlichungen und publizierter Fachvorträge nachlesen.

Engagement über den Tellerrand hinaus

Die systematische Weiterentwicklung hoher Qualitätsstandards ist uns persönlich wichtig und führte zu unserem Engagement in den Fachverbänden. So steht einer unserer Geschäftsführer dem Arbeitskreis Sicherheit RheinMain e.V. vor und leitet gemeinsam mit einem Verbandskollegen den Fachausschuß-Technik beim BDSW. Seit 2008 sind wir zusätzlich mit der Entwicklung europäischer Normen für Sicherheitstechnik und -dienstleistung auf verschiedenen Ebenen bis hin zu CENELEC TC79/ WG14 (Europäische Normungsorganisation) befasst. Ganz selbstverständlich haben wir uns dem Richtlinienwerk des VdS (VdS-Schadenverhütung) unterworfen. Die BSG-Wüst GmbH ist in der höchsten Sicherheitsklasse VdS-anerkannt. Aktuell läuft nach dem Auslaufen der alten Richtlinie VdS 2153 das Anerkennungsverfahren gem. VdS 3138 mit fristverlängernder Wirkung. Die Einhaltung der Richtlinien wird von unabhängigen Prüfingenieuren der Versicherer dauernd kontrolliert. Oder: Sprechen Sie gerne mit Ihrer kriminalpolizeilichen Beratungsstelle. Auch dort erhalten Sie wertvolle Hinweise zu unserer Leistungsfähigkeit. Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Wir sind für Sie da, sobald Sie uns brauchen. Jederzeit!