Unser Standort - Frankfurt und Rhein-Main

Frankfurt am Main - Stadt der harmonischen Gegensätze

Frankfurt polarisiert - Frankfurt elektrisiert. Frankfurt ist die Stadt der harmonischen Gegensätze. Alte und historische Elemente verbinden sich mit der Moderne, die alte Oper, der Römer, Mainbrücken und Altstadt, aber auch modernste neue Gebäude wie Maintower, EZB, Messeturm oder viele Banken setzen städtebauliche Akzente. Liebenswert wird Frankfurt durch die vielen kleinen Altstadt-Zentren wie Bornheim, Sachsenhausen oder Höchst. Bevölkerte Cafe's, schöne Fußgängerzonen und ein reichhaltiges kulturelles Angebot fallen jeden Bewohner und jedem Besucher zu Frankfurt ein.

 

 

Frankfurt ist internationales Verkehrs-Drehkreuz

Der Flughafen Frankfurt Rhein-Main gehört zu den TOP-FIVE in Europa und spielt auch in der internationalen Liga eine herausragende Rolle. Rund 60.000 Menschen arbeiten dort Tag für Tag und Millionen von Fluggästen werden begrüßt. Direkt am südwestlichen Rande des Frankfurter Stadtgebietes gelegen ist der Flughafen selbst hervorragend an die regionale und nationale Infrastruktur Frankfurts angebunden. Über den ICE-Fernbahnhof steht der Anschluß zu den großen Städten Deutschlands bereit, per S-Bahn geht es direkt nach Frankfurt, Mainz, Wiesbaden oder Offenbach - mitten in die Rhein-Main-Region.

Auch der Frankfurter Hauptbahnhof, für uns Frankfurter einer der schönsten Bahnhöfe Deutschlands, steht für Verbindungen nach ganz Europa. Ob mit dem ICE nach Amsterdam, München oder Wien oder mit dem TGW nach Paris, alles kein Problem. Menschen kommen gerne nach Frankfurt am Main und sie fühlen sich dort wohl.

Wo viel Licht ist, ...

... da ist natürlich auch viel Schatten. Natürlich, Frankfurt hat auch einen Ruf als Kriminalitäts-Hauptstadt Deutschlands. Wo sich so viele Menschen treffen, sind leider auch immer wieder solche darunter, die die sozialen Errungenschaften in einem sehr eigenen Stil interpretieren und denen das Wohl ihrer Mitmenschen so ziemlich egal ist. Man interessiert sich viel mehr für die Prosperität der Stadt, seiner Menschen und der Umgebung. Ja, das kann man selbstbewußt so sagen: Im Rhein-Main-Gebiet gibt es was zu holen. Die Frankfurter Zeil ist die bestfrequentierte Einkaufsmeile des Landes. Und das lockt leider viele fragwürdige Charaktere hierher. Nicht nur der Einzelhandel ist betroffen, auch Unternehmen und Privatleute, - die breite Palette bis zu schwerster Kriminalität ist vertreten. Trotzdem empfinden wir Frankfurter die Stadt und das Rhein-Main-Gebiet als sicher. Dafür arbeiten Zehntausende Menschen im Sicherheitsbereich, bei Polizei, Feuerwehr oder den privaten Sicherheitsdienstleistern. Und wir sind für die Menschen in dieser Stadt  24 Stunden täglich an 7 Tagen die Woche im Einsatz. Um sich hier sicher fühlen zu können, gehört auch eine Portion Eigenverantwortung dazu. Wir von der BSG-Wüst GmbH geben Unternehmen, der öffentlichen Hand und Privatleuten unsere Möglichkeiten an die Hand, für den eigenen Schutz und die eigene Sicherheit vorzubeugen.